Zahnimplantate

Kämpfen Sie auch, um mit Ihren vorhandenen Prothesen zurecht zu kommen?

Oder sind Sie mit Ihrer Zahnlücke unglücklich? Wenn die Antwort ja ist, dann ist auch für Sie die natürlichste Lösung eine Implantat-Behandlung.

Zahnimplantate werden benutzt für:Fehlende Zähne oder Zähne, die sich bewegen und die Notwendigkeit einer Zahnextraktion besteht. Mit einer Implantat-Behandlung können ein einzelner Zahn, mehrere Zähne oder ein ganzer Satz von Zähnen wiedergeherstellt werden.

 
  • 1. Termin: 1-2 Tage
  • 2. Termin: 5-7 Tage

Kämpfen Sie auch, um mit Ihren vorhandenen Prothesen zurecht zu kommen? Oder sind Sie mit Ihrer Zahnlücke unglücklich? Wenn die Antwort ja ist, dann ist auch für Sie die natürlichste Lösung eine Implantat-Behandlung.

Ein Zahnimplantat ist eine kleine Titan-Schraube, die in den Kieferknochen gelegt wird, um die Zahnwurzel zu ersetzen, die bereits fehlt. Zahnimplantate bestehen üblicherweise aus Titan, haben keine Allergenen Bestandteile und verhalten sich im Körper vollkommen neutral. Es ist dasselbe Material, dass in Knie- und Hüftprothesen verwendet wird. Ein Zahnimplantat ist die beste Lösung um den natürlichen Zahn zu ersetzen, denn das Implantat überträgt die Kaukraft auf den Kieferknochen und trägt damit zum Erhalt vom Knochen bei, wie es beim gesunden Zahn erfolgt. Auf das Implantat, der künstlichen Zahnwurzel wird folglich die neue Zahnkrone aufgesetzt. Bei mehrfachen Lücken in derselben Reihe, wenn drei oder mehr Zähne fehlen, kann eine Implantatbrücke angebracht werden. Zahnimplantate sind sehr langlebig und gut körperverträglich, und erlauben eine optimale Einpassung in den Zahnraum. Am Ende ist das Gefühl ganz natürlich und ermöglicht eine gute Lebensqualität.

Das Wort “Implantat” bezieht sich direkt auf die Titan-Schraube, die in den Kieferknochen implantiert wird. Darüber hinaus gibt es das Implantat-Abutment (die kleine Anlage, die das Implantat mit der Krone verbindet) und dann natürlich die Porzellan-Krone selbst, um die Behandlung abzuschließen. Die Klinik Myra wird Ihnen immer ein Angebot geben, dass alle Kosten für Ihre Behandlung beinhalten. Bei unseren Preisen für eine Implantat-Behandlung sind die Kosten für das Abutment inkludiert und stellt somit sicher, dass es keine versteckten Kosten gibt.

Wie viele Zahnimplantate brauche ich?

Das hängt von der Anzahl Ihrer Zahnlücken ab. Zahnimplantate können von einem einzigen fehlenden Zahn bis zur vollständigen Mundwiederherstellung verwendet werden. Unser erfahrenes Dentalteam wird Ihnen einen individuellen Behandlungsplan erstellen, der Ihren Anforderungen entspricht.

Im Allgemeinen ersetzen wir nicht jeden fehlenden Zahn mit einem Zahnimplantat. Wenn Sie überhaupt keine Zähne auf dem Ober- und Unterkiefer haben, platzieren wir in der Regel 6 Implantate am Oberkiefer und 6 Implantate am Unterkiefer, insgesamt 12. Diese Implantate unterstützen einen vollen Satz von 28 Zähnen (14 jeweils am Ober- und Unterkiefer).

Wenn Sie eine Lücke haben, wo 3 oder 4 Zähne in derselben Reihe fehlen, werden wir 2 Zahnimplantate platzieren (eine an jedem Ende der Lücke). Diese Implantate unterstützen eine 3 oder 4 Zahnimplantat-Brücke. Bei einer einzigen Zahnlücke setzen wir ein Zahnimplantat und infolgedessen eine Implantat-Krone.

Wie lange dauert eine Implantat-Behandlung?

Ihre Behandlung kann in zwei kurzen Besuchen abgeschlossen werden. Der erste Besuch ist für die Platzierung Ihrer Zahnimplantate. Nach der Implantat-Platzierung müssen Sie mindestens 3 Monate warten, bevor Ihre permanenten Implantat-Kronen montiert werden können. Dies ist sehr wichtig für alle Patienten, um sicherzustellen, dass Ihre Implantate genug Zeit haben sich im Kieferknochen festzulegen, bevor Gewicht oder Kraft angewendet wird. Damit wird der langfristige Erfolg Ihrer Behandlung sichergestellt. In der Zwischenzeit kann man eine vorübergehende Lösung anwenden, so dass Sie nicht ohne die Funktion der Zähne nach Hause zurückkehren müssen. Bei Ihrer Rückreise werden wir die Implantatkronen oder Zahnimplantatbrücken an die Implantate anpassen und Ihre Behandlung wird abgeschlossen sein.

Kosten einer Implantat-Behandlung?

Eine Implantat-Behandlung kann Kosten verursachen, die oft in Tausende von Euro betragen. Wir bieten eine Alternative zu niedrigeren Kosten an, die nicht die Qualität der verwendeten Materialien oder Fachkenntnisse unserer Zahnärzte und Chirurgen beeinträchtigen. Vieles davon ist auf die laufenden Kosten zurückzuführen, die mit dem Besitz einer Klinik in der Türkei verbunden sind, was deutlich geringer ist als die der laufenden Kosten einer Klinik in Ihrem Heimatland. Diese Kostenersparnis wird direkt an Sie weitergegeben.

Bekomme ich eine Garantie auf die Implantate?

Wir verwenden in unserer Klinik ausschließlich hochwertige Implantate, angefertigt aus 100% Titanium und mit lebenslanger Herstellergarantie. Titanium wird für Zahnimplantate verwendet, da es extrem langlebig, leicht und sehr biokompatibel ist, was bedeutet, dass es leicht zu tragen ist und höchst unwahrscheinlich von Ihrem Körper abgelehnt wird.

Was passiert wenn ich Bone Grafting (Knochentransplantat) oder Sinus Lifting (Knochenaufbau) benötige?

Sobald ein natürlicher Zahn extrahiert wird, beginnt sich die Kieferknochendichte nach einer Zeitspanne zu reduzieren. In einigen Fällen kann der Grund für den Verlust des Zahnes, anfänglich auf eine Verringerung der Knochendichte zurückzuführen sein. In solchen Fällen ist für eine effektive Implantat-Platzierung eine Knochentransplantation (Bone Grafting) erforderlich. Entlang des Oberkiefers führt die große luftgefüllte Kieferhöhle oft zu einer unzureichenden Knochenhöhe, was eine einfache Implantation in diesem Bereich unmöglich macht. Hier schafft ein Knochenaufbau nach dem Sinuslift-Verfahren Abhilfe, um eine sichere Implantierung zu gewährleisten. Die Verwendung von Knochenersatzmaterial macht die Entnahme von Eigenknochen oft unötig. Künstlicher und eigener Knochen können auch gemischt verwendet werden. Für weitere Informationen über Bone Grafting und Sinus Lifting besuchen Sie bitte folgende Seite: Bone Grafting und Sinus Lifting (buraya link gelecek)

Implantat Marken

Es gibt inzwischen Tausende von Implantat Marken von unterschiedlicher Qualität auf dem Markt. Deshalb ist es besonders wichtig mit nachprüfbaren, zuverlässigen, sicheren Implantatsystemen zu arbeiten. Für uns steht Menschengesundheit und Qualität im Vordergrund und aus diesem guten Grund stellen wir unseren Ruf sicherlich nicht mit einigen preiswerten aber unsicheren Produkten aufs Spiel.

Straumann Straumann ist ein weltweit führendes Dentalimplantat-Unternehmen mit Schweizer Präzision, das in mehr als 60 Jahren Vertrauen erworben hat. Wenn Sie auf der Suche nach hohen Qualitätsstandards sind, werden Sie bei der Auswahl von Straumann nichts falsch machen. Mit einzigartiger Ästhetik, schneller Heilungszeit und stabiler Knochenintegration, kann diese Marke auch den höchsten Ansprüchen gerecht werden. Bei einem Straumann Implantat können Sie auf die Langlebigkeit und langfristige Verfügbarkeit vertrauen. Denn Straumann ist einer der wenigen Implantat Hersteller, der eine lebenslange Garantie für sein Produkt verspricht.

Alfa Gate Gegründet 1996, ist Alfa Gate ein globales Unternehmen, das sich in der Entwicklung, Konstruktion und Herstellung von Zahnimplantaten durch modernste Technologielösungen konzentriert. Die Produkte von Alfa Gate sind darauf ausgelegt, Ihre Arbeit durch eine breite Palette von Implantaten und prothetischen Lösungen zu erleichtern. Eine natürliche Ästhetik und eine hohe Primärstabilität bietet Alfa Gate auch in anspruchsvollen Situationen. Der Hersteller bietet für sein Produkt 10 Jahre Garantie.

Falls Sie eine Implatnat-Behandlung in der Türkei beabsichtigen, dann kontaktieren Sie uns noch heute. Wir werden Sie persönlich beraten.

Wie oft muss ich für meine Implantat-Behandlung in die Türkei reisen?

Im Falle von Zahnimplantaten sind zwei Besuche in der Türkei erforderlich, um die Behandlung abzuschließen. Die Integration zwischen den Implantaten und dem Kieferknochen dauert ca. 3 Monate. Dadurch wird sichergestellt, dass die Implantate im Kieferknochen stark verankert sind, um Ihre neuen Kronen aufsetzen zu können. Falls aber Knochentransplantation und / oder Sinus Lifting erforderlich ist, kann der Kieferchirurg eine maximale Heilungsdauer von 6 Monaten empfehlen, um sicherzustellen, dass Ihre Zahnimplantate im Kieferknochen stark genug sind, um die Implantatkronen / Implantatbrücken zu unterstützen. Viele Patienten kommen nach der empfohlenen Heilungszeit wieder um die Behandlung abzuschließen. Jede Behandlung ist individuell aber generell finden wir für unsere Patienten während der Heilungsphase vorübergehende Lösung, so dass Sie nicht ohne Zähne nach Hause zurückkehren müssen.

Kann ich nach einer Zahnentnahme ein Zahnimplantat haben?

Wenn Sie einen Zahn haben, der extrahiert werden muss und Sie planen, den fehlenden Zahn mit einem Zahnimplantat zu ersetzen, können wir Ihren Zahn entnehmen und das Implantat als Teil des gleichen Verfahrens einlegen. Es besteht keine Notwendigkeit, den Zahn extrahieren zu lassen, bevor Sie uns besuchen. Wenn wir einen Zahn in Verbindung mit einer Implantat-Behandlung entnehmen, stellen wir keine zusätzlichen Gebühren für die Zahnextraktion. Alternativ, wenn Sie vor kurzem Ihren Zahn entnehmen lassen haben, müssen Sie 4-6 Wochen warten, bevor wir eine Implantierung machen können. Die angenehmste alternative ist, sowohl die Extraktion als auch die Implantat-Behandlung gleichzeitig abzuschließen.

Was passiert wenn ich nicht genug Knochendichte habe?

Im Falle von Zahnimplantaten ist Ihre Knochendichte und Qualität ein wichtiges Thema. Etwa 30% unserer Implantat-Patienten haben keinen ausreichenden Knochen für die Platzierung von Zahnimplantaten ohne die Notwendigkeit für Knochentransplantation. Wenn Sie sich nicht sicher über Ihre Eignung für Zahnimplantate sind, wenden Sie sich bitte an uns und wir helfen Ihnen bei der Organisation eines Panoramabildes in Ihrem Heimatland, bevor Sie in die Türkei reisen. Alternativ können Sie uns in unserer Klinik für eine vollständige Beratung und Panorama-Röntgen, die kostenlos ist, besuchen. Wir werden eine Reihe von Messungen beurteilen, um die beste Lage und den Winkel für die Implantat-Platzierung zu bestimmen. Wenn Sie ein Bone Grafting brauchen, wird das Implantat-Verfahren im Wesentlichen nicht anders ablaufen. Der einzige Unterschied besteht darin, dass das Implantat-Verfahren selbst etwas länger dauern wird, da der Kieferchirurg Knochentransplantationsmaterial in den entsprechenden Bereichen neben dem Implantat anwendet. Die vom Kieferchirurgen empfohlene Heilungszeit wird vielleicht länger als 3 Monate dauern, aber eine vorübergehende Lösung wird zur Verfügung gestellt, so dass Sie nicht ohne Zähne nach Hause zurückkehren müssen, und das tägliche Leben wie gewohnt fortsetzen können, bis Sie für Ihre permanenten Implantatkronen zurückkehren. Im Laufe der Zeit wird sich das Bone-Grafting Material mit Ihrem eigenen natürlichen Knochen und Ihren Zahnimplantaten integrieren. Auf Ihrer neuen 3D-Tomographie Aufnahme sehen Sie den verbesserten Knochenspiegel im Vergleich zu Ihrer bisherigen Aufnahme. Unsere Preise sind für Bone-Grafting auf ein Minimum und maximaler Preis gesetzt. Wenn Sie kein Panorama-Röntgenbild vor Ihrem Besuch haben, können wir Sie über mögliche Potenzialkosten informieren, so dass Sie ungefähr wissen, wie viel Ihr Ganze Behandlung kosten wird, bevor Sie in die Türkei reisen.

Mir wurde gesagt, ich brauche ein Sinus Lift, wie funktioniert das?

Im Falle von Zahnimplantaten im Oberkiefer ist die Position Ihrer Sinustaschen sehr wichtig. Wenn Ihre Sinus-Taschen (links, rechts oder beidseitig) zu niedrig sind, müssen sie aufgehoben werden, um Platz für Ihre Implantate zu schaffen, um diese sicher zu platzieren. Etwa 25% unserer Implantatpatienten haben nicht genügend Platz unter den Sinustaschen für die Implantate, ohne die Notwendigkeit für Sinus Lifting. Wenn Sie Implantate für Ihren Oberkiefer und Sie sind unsicher über Ihre Eignung für Zahnimplantate mit oder ohne die Notwendigkeit für Sinus Lifting, kontaktieren Sie uns bitte und wir können Ihnen bei der Organisation eines Panorama-Röntgen in Ihrem Heimatland helfen. Alternativ können Sie uns in unserer Klinik für eine vollständige Beratung und einer 3D-Tomographie, die kostenlos ist, besuchen. Wir werden eine Reihe von Messungen beurteilen, um die beste Lage und den Winkel für die Implantat-Platzierung zu bestimmen und beurteilen ob ein Sinus Lifting notwendig ist. Wenn Sie ein Sinus Lifting benötigen, wird das Implantat-Verfahren im Wesentlichen nicht anders ablaufen. Der einzige Unterschied ist, dass das Verfahren selbst etwas länger dauern wird, da der Kieferchirurg Ihre Sinustasche in die passende Position neben deiner Implantat-Platzierung hebt. Die vom Kieferchirurgen empfohlene Heilungszeit wird vielleicht länger als 3 Monate dauern, aber eine vorübergehende Lösung wird zur Verfügung gestellt, so dass Sie nicht ohne Zähne nach Hause zurückkehren müssen, und das tägliche Leben wie gewohnt fortsetzen können, bis Sie für Ihre permanenten Implantatkronen zurückkehren. Wenn Sie vor Ihrem Besuch nicht über ein Panorama-Röntgenbild verfügen, können wir Sie über eventuelle Sinus Lifting-Kosten informieren, bevor Sie in die Türkei reisen, so dass Sie ungefähr wissen, wie viel Ihre gesamte Behandlung kosten wird. Viele Patienten berichten auch über einen erhöhten Geruchssinn und können leichter atmen, was eine positive Nebenwirkung von einem Sinus Lifting-Verfahren ist, obwohl wir im Wesentlichen das Verfahren durchführen, um sicherzustellen, dass es keine Gefahr für den Patienten während der Implantat-Platzierung gibt.

Warum sollte ich meine Implantat-Behandlung in der Türkei machen?

Viele Implantat-Patienten lassen sich aufgrund der hohen Kosteneinsparungen im Ausland ihre Behandlung durchführen. Aber die Fähigkeiten und Sachkenntnisse sollten auch nicht ignoriert werden. Alle unseren Implantat-Behandlungen werden von einem vollqualifizierten Kieferchirurgen vorgenommen. In vielen europäischen Zahnkliniken werden die Implantate von einem allgemeinen Zahnarzt durchgeführt. Ihr lokaler Zahnarzt kann Erfahrung in der Zahnmedizinischen Implantierung haben, aber in den meisten Fällen ist diese Erfahrung begrenzt und nur wenige Implantat-Behandlungen werden jeden Monat gemacht. Wir haben eine riesige Investition in den Erwerb der spezialisierten Implantat-Technologie gemacht, um eine genaue Vorplanung von Implantat-Behandlungen, Knochendichtemessungen und niedrigeren invasiven Methoden für Bone-Grafting und Sinus-Lifting-Verfahren (falls erforderlich) zu gewährleisten. Wir setzen durchschnittlich über 250 Implantate jeden Monat ein, mit einer Erfolgsquote von 99,9%, seit 2005. Die globale durchschnittliche Erfolgsquote beträgt 95%, so dass wir uns überdurchschnittlich halten und unseren Patienten das Vertrauen geben, um uns für ihre Implantatbehandlung zu wählen.

Was passiert bei meinem zweiten Besuch?

Das Verfahren für die Implantat-Behandlung und die anschließende Krone wird wie folgt durchgeführt: Beim ersten Besuch werden die Implantate eingelegt und das Zahnfleisch wird in kurzer Zeit (meist 5 – 14 Tage) über die Oberseite des Implantats wachsen. Wenn Sie für den zweiten Besuch zurückkommen, erhält der Kieferchirurg Zugang zu den Implantaten, indem er entweder die Zahnfleischlinie chirurgisch oder mit einem Laser öffnet. Welche Option am besten geeignet ist, hängt von der Dicke des Zahnfleisches ab. Eine Heilkappe wird dann über das Implantat platziert, so dass die Zahnfleisch-Linie in die richtige Form kommt. Das dient zur Vorbereitung für das Implantat Abutment und die Krone, die in der Regel ein paar Tage dauert. Sobald die neue Krone gefertigt ist, wird die Heilkappe entfernt, das Abutment wird an das Implantat angepasst und anschließend wird die Krone an das Abutment angepasst.

Ist das Verfahren schmerzhaft?

In allen Fällen erfolgt die Implantat-Behandlung mit örtlicher Betäubung, so dass Sie die Implantatierung nicht fühlen werden. Nach Ihrer Implantat-Platzierung, werden wir ein Rezept für Antibiotika und Schmerzmittel verschreiben. Die meisten Patienten nehmen Medikamente gegen Schmerzen für 24-48 Stunden nach ihrer Prozedur, danach ist es meistens nicht mehr erforderlich.